FEUERWEHRSEELSORGE

In den letzten 17 Jahren hat sich in der Seelsorge ein neues Arbeitsfeld etabliert, das vergleichbar mit der Polizei- und Militärseelsorge ist: die Feuerwehrseelsorge.

Im Zentrum der Arbeit steht die Seelsorge nach belastenden Ereignissen und die Begleitung von Menschen in Lebenskrisen.

Über Einzelgespräche hinaus ist die Mitarbeit in der SpezialEinsatzGruppe Gesprächsnachsorge der Feuerwehr Hamburg als fachliche Beratung Bestandteil des Seelsorgeauftrags geworden.

In Hamburg ist die Feuerwehrseelsorge zugleich mit der Leitung der Notfallseelsorge beauftragt.

www.notfallseelsorge-hamburg.de

Diese Arbeitsfelder sind an der ältesten Stadtkirche in Hamburg, der Hauptkirche St. Petri, angebunden.